slovensko | deutsch

LEGENDÄRES RIND

GOVEDINA LEGENDARNO

Milan Jesih

teatr ZORA
R: Marjan Štikar

FAROVŽ
Šentjakob/St. Jakob i. R.

pe/Fr2. 3. 2018- 19h
so/Sa3. 3. 2018- 19h
pe/Fr9. 3. 2018- 19h
so/Sa10. 3. 2018- 19h
ne/So11. 3. 2018- 15h

 

GOVEDINA LEGENDARNO
Legendäres Rind

Regie:Marjan Štikar
Assistentinnen:Terezija & Lena Kravcar
Lektor:Jaka Novak
Musik:Zvezdana Novaković
Text fürs Schlusslied:   Edi Gerdej
Kostümbild:Stanka Vauda & Zalika Steiner
Technik:

Kristijan Rehsmann · Marko Sitter ·
Izidor Sticker
Grafika:Cosimo Miorelli

mit:
Siri Dobernigg · Zala Filipič · Mira Kofler · Nikolaj & Semjon Kofler · Malin & Matis Koren · David & Lucija Kravcar · Leon & Levi Lambauer · Lina Lederer · Simon & Mihi Lesjak · Magdalena Novak · Antonia Paul · Niko Schlapper · Samuel Sereinig · Dejna Steiner · Andrea Sticker · Daniel & Luka & Mirjam Sticker · Ilja & Miran Sticker

»Legendäres Rind« basiert auf der Geschichte vom Stier Ferdinand des amerikanischen Autors Munro Leaf aus dem Jahr 1936. Es ist die Geschichte eines Stiers, der lieber unter der Korkeiche sitzt und an den Blumen riecht, anstatt mit seinen Altersgenossen herumzutoben, zu raufen und sich auf einen glorreichen Tod in der großen Arena vorzubereiten. »Ferdinand ist immun gegen den Ruhm«, sagt seine Mutter Cika, die ihren Sohn gerne in der Arena sehen würde, obwohl sie dort bereits ihren Mann und Sohn Murko verloren hat.

Alle fürchten den Stier
mit Seele und Fantasie,
der nüchternen Verstan
dem viechischen Mut vorzieht.